schild-rot-gif02
privat-schrift-gelb-sch-gif04
private initiative-gif02
berichte

Fotos:
Sigurd Treske
Copyright 2005-2012

senegal02
mali-seite7

Das Dorf der Frauen - Grenzgebiet Senegal - Mali - Gabun

niok-auto-840-2

Wir haben den Niocolo Koba National Park im Südosten des Senegal verlassen und wollen im äußersten Osten des Senegal nach Mali einreisen. Unser Fahrzeug ist ein alter robuster VW-Bus (aber top fit), speziell für die extremen Pisten vorbereitet. Die Pisten werden immer schlechter. Starkes Wellblech. Verursacht durch völlig überladene Lkw. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, wenn das Auto nicht durch die Erschütterungen in seine Einzelteile zerlegt werden soll. Die Geschwindigkeit auf ca. 20 Kilometer pro Stunde  reduzieren, oder mit mindestens achtzig darüber brausen. Die Reifen tippen dann nur noch auf die obere Kante. Die Bodenhaftung verringert sich auf unter fünfzig Prozent. Nach unserer sehr alten Karte zweigt links eine Piste zum Falime Fluß ab.

piste-fluss

Die Piste wird immer schwieriger. Offensichtlich ist sie seit mehreren Jahren nicht mehr benutzt worden. Das Problem sind Auswaschungen und Gräben. Spitzhacke und Schaufel kommen immer häufiger zum Einsatz. Der VW-Bus stößt entweder vorn oder hinten auf. Bei der Durchquerung dieses Flusses verbiegen die Spurstangen.

wäsche
felsen
hütten

Für die Frauen eines nahen Dorfes sind wir, so etwas wie Menschen von einem anderen Stern. Eine Kommunikation ist nicht möglich, da niemand französisch spricht. Das Wasser des Flusses ist kristallklar und frei von Bilharziose.

ball-gif-klein

weiter

 

ball-gif-klein

nach oben

ball-gif-klein

Reiseberichte

ball-gif-klein

Home